KMO Welker

Öffnungszeiten / Neujahr 2021

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Kun­den und Lie­fe­ran­ten für die ange­neh­me, ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit im letz­ten Jahr und wün­schen Ihnen alles Gute und Gesund­heit für 2021. Unse­re Fir­ma bleibt bis ein­schließ­lich 10.01.2021 geschlos­sen. Sie errei­chen uns wie gewohnt nach den Betriebs­fe­ri­en am Mon­tag, den 11.01.2021. Ihr KMO-Wel­­ker Team

Kampfmittelortung Welker

Öffnungszeiten / Weihnachten

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Kun­den und Lie­fe­ran­ten für die ange­neh­me, ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit in die­ser schwie­ri­gen Zeitund wün­schen Ihnen ein erhol­sa­mes und ruhi­ges Weih­nachts­fest sowie alles Gute und Gesund­heit für das kom­men­de Jahr. Unse­re Fir­ma bleibt vom 22.12.2020 bis ein­schließ­lich 10.01.2021 geschlos­sen.Sie errei­chen uns wie gewohnt nach den Betriebs­fe­ri­en am Mon­tag, den 11.01.2021. Ihr KMO-Wel­­ker Team

Kampfmittelortung Welker

Teil 2: Kampfmittelortung wird noch Jahrzehnte dauern

Bereits in unse­rer letz­ten News­mel­dung hat­ten wir erwähnt, dass auch mehr als 70 Jah­re nach dem Zwei­ten Welt­krieg, wei­te Tei­le Deutsch­lands noch immer mit Kampf­mit­teln belas­tet sind. Bom­ben, Patro­nen, Gra­na­ten und aller­lei Kriegs­ge­rät war­ten also immer noch dar­auf, gebor­gen zu wer­den und stel­len vor allem bei Bau­maß­nah­men eine nicht zu unter­schät­zen­de Gefahr dar. Das Auf­spü­ren der Hin­ter­las­sen­schaf­ten wird noch Jahrzehnte … 

Kampfmittelortung RLP

Kampfmittelortung wird noch Jahrzehnte dauern

Mehr als 70 Jah­re nach dem Zwei­ten Welt­krieg sind wei­te Tei­le Deutsch­lands noch immer mit Kampf­mit­teln belas­tet. Bom­ben, Patro­nen, Gra­na­ten und aller­lei Kriegs­ge­rät war­ten dar­auf gebor­gen zu wer­den und stel­len vor allem bei Bau­maß­nah­men eine nicht zu unter­schät­zen­de Gefahr dar. Das Auf­spü­ren der Hin­ter­las­sen­schaf­ten wird noch Jahr­zehn­te dau­ern. Es ist abseh­bar, dass sich noch wei­te­re Genera­tio­nen damit aus­ein­an­der­set­zen müs­sen. Auf … 

Betriebsferien 2020

Wir haben bis ein­schließ­lich 31.07.2020 geschlos­sen.Am 03.08.2020 sind wir zu den bekann­ten Öff­nungs­zei­ten wie­der für Sie da. Öff­nungs­zei­ten:Mo.-Fr.: 07.00 — 12.00 UhrMo.-Fr.: 13.00 — 16.30 Uhr Kon­takt:Tel.: 06752 − 13 18 81info@kmo-welker.com

Frohe Ostern 2020

Wir wün­schen allen Kun­den, Mit­ar­bei­tern, Freun­den und Lie­fe­ran­ten fro­he Ostern. Unse­re Fir­ma bleibt über die Fei­er­ta­ge geschlos­sen. Sie errei­chen uns wie­der ab Diens­tag, den 14.04.2020. Bes­te Grü­ßeIhr KMO Wel­ker GmbH Team

Kampfmittelortung Welker GmbH

Frohes neues Jahr 2020

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Mit­ar­bei­tern, Kun­den und Lie­fe­ran­ten für die sehr gute Zusam­men­ar­beit im letz­ten Jahr und wün­schen alles Gute für 2020. Unse­re Fir­ma bleibt ein­schließ­lich 05.01.20 geschlos­sen. Sie errei­chen uns wie­der nach den Betriebs­fe­ri­en am Mon­tag, dem 06.01.20 zu den bekann­ten Uhr­zei­ten. Ihr KMO-Wel­­ker Team

KMO Welker Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten 2019

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Mit­ar­bei­tern, Kun­den und Lie­fe­ran­ten für die sehr gute Zusam­men­ar­beit in 2019 und wün­schen allen ein schö­nes Weih­nachts­fest sowie alles Gute für das kom­men­de Jahr.  Unse­re Fir­ma bleibt vom 21.12.19 bis ein­schließ­lich 05.01.20 geschlos­sen. Sie errei­chen uns wie­der nach den Betriebs­fe­ri­en am Mon­tag, dem 06.01.20 zu den bekann­ten Uhr­zei­ten. Ihr KMO-Wel­­ker Team

Die Anomalie wurde nach Oberflächen- bzw. Bohrlochdetektion gekennzeichnet (siehe Pfeil). Danach wird das Erdreich vorsichtig von einem unserer sprenggeschützten Bagger abgetragen.

Kampfmittelbergung

Sofern wir auf einem Gelän­de nach einer vor­an­ge­gan­ge­ner Ober­­flä­chen- bzw. Bohr­loch­de­tek­ti­on auf eine Ano­ma­lie gesto­ßen sind, ste­cken wir den genau­en Ort mit Hil­fe eines GPS Sys­tems ab. Sofern wir dazu beauf­tragt wur­den, küm­mern wir uns auch um die Über­prü­fung des Stör­kör­pers. Neben unse­ren spreng­ge­schütz­ten Bag­gern kom­men unse­re erfah­re­nen Maschi­nis­ten und Hel­fer sowie ein Feu­er­wer­ker (Befä­hi­gungs­schein­in­ha­ber nach Para­graph 20 SprengG) zum … 

Auswertung einer Farbkarte „TDEM-Verfahren“

Das Ziel der Ober­flä­chen­son­die­rung ist die Ermitt­lung / Fest­stel­lung mög­li­cher, im Boden vor­han­de­ner fer­ro­ma­gne­ti­scher Stör­kör­per. Unter ande­rem son­die­ren wir hän­disch mit einem Mess­sys­tem der Fir­ma Geo­nics Limi­ted wel­ches die Bezeich­nung EM61-MK2A hat.  Ergeb­nis einer sol­chen Son­die­rung ist eine so genann­te Farb­kar­te, auch als Ano­ma­lie­kar­te bekannt. Sie zeigt farb­lich abge­setzt die Ergeb­nis­se unse­rer Arbeit. Damit man eine sol­che Kar­te „lesen“ kann, …